Sonntag, 27. Dezember 2015

*27.12.2006




Ich fang ein Bild von dir
und schließ die Augen zu.
Dann sind die Räume nicht mehr leer.
Lass alles andere einfach ruhen.
Ich fang ein Bild von dir
und dieser eine Augenblick
bleibt mein gedanklicher Besitz.
Den kriegt der Himmel nicht zurück.

aus "An Deiner Seite" Unheilig


Für meine "kleine" Schwester Nikola....in Liebe.

Dienstag, 10. November 2015

Auf Wiedersehen...

5 Wochen durfte ich in Blieskastel verbringen...

5 Wochen durfte ich mich nur mit mir beschäftigen...

5 Wochen konnte ich mir Gedanken über meinen Weg und meine Ziele machen...

5 Wochen hatte ich Zeit, um verschiedene Dinge zu klären....

5 Wochen fällte ich so manche Entscheidung nur für mich....

5 Wochen durfte ich endlich trauern und Abschied nehmen....


Es wird Zeit, etwas Neues zu beginnen.



High Hopes - Pink Floyd

Beyond the horizon of the place we lived when we were young
In a world of magnets and miracles
Our thoughts strayed constantly and without boundary
The ringing of the division bell had begun

Along the Long Road and on down the Causeway
Do they still meet there by the Cut

There was a ragged band that followed in our footsteps
Running before time took our dreams away
Leaving the myriad small creatures trying to tie us to the ground
To a life consumed by slow decay

The grass was greener
The light was brighter
With friends surrounded
The nights of wonder

Looking beyond the embers of bridges glowing behind us
To a glimpse of how green it was on the other side
Steps taken forwards but sleepwalking back again
Dragged by the force of some inner tide

At a higher altitude with flag unfurled
We reached the dizzy heights of that dreamed of world

Encumbered forever by desire and ambition
There's a hunger still unsatisfied
Our weary eyes still stray to the horizon
Though down this road we've been so many times

The grass was greener
The light was brighter
The taste was sweeter
The nights of wonder
With friends surrounded
The dawn mist glowing
The water flowing
The endless river

Forever and ever

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Die Ärzte - Deine Schuld

Deine Schuld

Hast du dich heute schon geärgert, war es heute wieder schlimm?
Hast du dich wieder gefragt, warum kein Mensch was unternimmt?
Du musst nichts akzeptieren, was dir überhaupt nicht passt
Wenn du deinen Kopf nicht nur zum Tragen einer Mütze hast
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.
Wenn sie so bleibt
Glaub keinem der dir sagt, dass du nichts veärndern kannst
Die die das behaupten haben nur vor Veränderungen Angst
Es sind die Selben die erklären es sei gut so, wie es ist
Und wenn du etwas ändern willst, dann bist du automatisch Terrorist
Es ist nicht deine schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.
Weil jeder der die Welt nicht ändern will ihr Todesurteil unterschreibt
Lass uns diskutieren denn in unserm schönen Land,
sind zumindest theoretisch alle furchtbar tolerant
Worte wollen nichts bewegen Worte tun niemandem weh
Darum lass uns drüber reden, Diskussionen sind ok
Nein
Geh mal wieder auf die Straße, geh mal wieder demonstrier'n
Denn wer nicht mehr versucht zu kämpfen kann nur verlier'n.
Die die dich verarschen, die hast du selbst gewählt
Darum lass sie deine Stimme hörn, weil jede Stimme zählt
Es ist nicht deine schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt
Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld wenn sie so bleibt.
Es ist nicht deine schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.