Sonntag, 26. Februar 2012

Amelinchen von farbenmix

Last but not least für dieses Wochenende, ein Amelinchen von farbenmix für die kleine Nina-Maus.


Ich habe den Schnitt auf Größe 86/92 vergrößert und die Stoffreste von meiner Tunika verwendet.

Ich hoffe, es gefällt und passt!

Volltreffer:

Samstag, 25. Februar 2012

Tunika in Glockenform von Verflixt & Zugenäht

Auf der Seite Verflixt & Zugenäht habe ich diese schöne Tunika entdeckt.

Nähen möchte ich sie aus diesem Jersey mit Blumenmuster.


Jetzt drucke ich mir erst mal das Schnittmuster aus.

Schön ist sie geworden:


08.03.: Das Glockenshirt geht an *gite*.

16.03. Heute ist mein Gegentausch angekommen. Ich bin total begeistert und völlig sprachlos über soviel Kunstfertigkeit:




Vielen lieben Dank für diesen tollen Tausch!

Longshirt Quiala von farbenmix (2)

Weil´s mir so gut gefällt, habe ich gleich noch ein Longshirt Quiala von farbenmix hingezaubert.

Diesmal aus dem restlichen Stoff von Shirt 1, kombiniert mit dunkel-rotem Jersey, den ich noch in meinem Schrank gefunden habe.


Anmerkung der Redaktion: der dunkel-rote Stoff ist älter als mein Sohn (19).

Diesmal habe ich auch das Nähen mit der Zwillingsnadel besser hinbekommen!

Dienstag, 21. Februar 2012

Longshirt Quiala von farbenmix (1)

Kreativschub Teil 2:

Mein Longshirt Quiala ist in Arbeit.

Ich habe die lange Form im langen Ärmeln gewählt.

Genäht wird sie aus grau-weißem Ringeljersey mit klitzekleinen, weißen Blumenranken.

Leider hat meine schon sehr betagte Nähmaschine gerade meinen Stoff gefressen.

Jetzt muss ich erst mal schauen, wie das wieder hinbekomme.

Bis später...

...so, fertig!

Ist ganz gut gworden,aber zufrieden bin ich nicht wirklich.

Das nächste Mal muss ich mir für den Saum was Anderes einfallen lassen.

Das Nähen mit der Zwillingsnadel hat mich viele unnötige Nerven gekostet.

Montag, 20. Februar 2012

Little-Multi-Bag von LeNi Farbenfroh

So, mein Kreativ-Plan funktioniert 1a.

Meine Little-Multi-Bag ist fertig.


Genäht habe ich sie aus taubenblauem Canvas, füttert in Orange. Die Klappe habe ich in tylischem Ethno-Stoff gefüttert.


Ich hatte noch eine wunderschöne, grüne Ledertasche, die ich mir leider in einem ägyptischen Canyon aufgeratscht hatte. Jetzt habe ich den Trageriemen verwendet und passend dazu eine Blume aus dem Leder der Tasche appliziert.

Der Verschluss fehlt noch. Es wird ein Klickverschluss, der leider noch nicht bei mir angekommen ist.
Die entsprechenden Bilder liefer ich nach.

23.02.2012:
 Mein Verschluss ist heute angekommen und ich habe ihn flux befestigt.
Es ist ein Klick-, Mappen- oder wie-auch-immer Verschluss.


Und so sieht die Tasche dann völlig fertig aus:


genähte Socken, Gr. 43 (gefüttert)

Weil es so gut geklappt hat, hier nun mein 2. Paar genähte Socken.



Diesmal habe ich sie gefüttert und das Bündchen ist ebenfalls aus Trikot-Ware.

Loop für meinen Schwager

Für meinen Schwager werde ich einen angefangenen Loop meiner Schwester fertig stricken:


26.02.2012: Gewünscht waren 30cm...


...fertig!

Leider ist er zur Zeit in München und ich habe es nicht geschafft, den Loop vor seiner Abreise an Ort und Stelle zu schicken.
; -(

Material-Mix: genähte Socken mit gestrickten Bündchen in Gr. 43

Hier kommt der Beweis, dass man Socken nähen und gleichzeitig stricken kann.

Man nehme genähte Socken


und gestrickte Bündchen,


und füge beides mit der Overlock zusammen:


FERTIG!


Merke: Beim Zuschneiden von Stoffen mit Figuren oder großem Muster, auf das Muster achten, ansonsten hat man zwei verschiedene Socken!

Sonntag, 19. Februar 2012

Kreativ-Wochenende

So, ich bin wieder zu Hause. Ich hatte ein wunderschönes und erholsames Kreativwochenende bei meiner "kleinen" Schwester.
Hier ein winziger Teil meiner Machenschafften:


Mini-Socken als Schlüsselanhänger.
 Die beiden waldbeerfarbenen wanderten gleich in ein Wanderpaket zum Thema Essen, welches gerade zufällig bei meiner Schwester angekommen war.

Die Socken für meine Tochter sind auch fertig.


Außerdem habe ich noch Socken genäht. (Ja ihr habt richtig gelesen: genäht)

Ich werde extra für Verena aus Bonn den Beweise antreten, dass man Socken nähen und gleichzeitig stricken kann.

Hier seht ihr schon mal die gestrickten Bündchen:


Da ich die nächstenn zwei Tage frei habe, möchte ich meinen neu gewonnenen Kreativschub nutzen und folgende Projekte angehen:

Eine Little-Multi-Bag von  LeNi Farbenfroh und ein (oder gleich mehrere) Damen Mix Shirt Quiala von "farbenmix".

Mittwoch, 8. Februar 2012

Und weiter geht´s: Socken in Gr. 39 für Helen

Jetzt kommt sie endlich dran, meine Tochter Helen.
Sie, die diejenige war, die mich wieder zum Stricken gebracht hat, hat jetzt lange genug gewartet.


Wolle: Mykonos von Woll Butt; Farbe 3458 - Partie 2082; 75% Schurwolle und 25% Polyamid

Sonntag, 5. Februar 2012

Hülle für Sony Reader

Unser EDV-Chefchen im Büro hat sich den Sony Reader zugelegt.
Weil er immer wieder meine Programme und Schnittstellen rettet, habe ich ihm eine Hülle dafür genäht.
Als kleines Dankeschön, sozusagen :-)



Neue Mützen braucht das Land!

Nachdem auch bei uns das Thermometer immer wieder Temperaturen unter 0° anzeigt (heute zum Beispiel -17°), habe ich beschlossen, unter die Mützen-Stricker zu gehen.

Versuch Nummer 1:

Sie hat einen mitteralterlichen Tough und ist mir leider etwas zu klein. Ich werde sie wohl meiner kleinen Nichte schenken.
Versuch Nummer 2:

Hier habe ich die Wolle doppelt genommen und meine Stricknadeln Nr. 8 rausgekramt.
Sie passt, wackelt und hat Luft.
Außerdem macht sie schön warm (auch an den Ohren).