Samstag, 27. Dezember 2014

*27.12.2006



Ich fang ein Bild von dir
und schließ die Augen zu.
Dann sind die Räume nicht mehr leer.
Lass alles andere einfach ruhen.
Ich fang ein Bild von dir
und dieser eine Augenblick
bleibt mein gedanklicher Besitz.
Den kriegt der Himmel nicht zurück.

aus "An Deiner Seite" Unheilig

Freitag, 26. Dezember 2014

Socken für Alle

Socken für die ganze Familie von Größe 36 - 47.

Danny, Deneen und Thomas

Laura und Erik

Helen und Manuel


Er brauchte natürlich keine und war deshalb augenscheinlich beleidigt.



Donnerstag, 25. Dezember 2014

Weihnachtsgeschenke

Auch dieses Jahr gab es wieder ein paar kleine Geschenke zu Weihnachten.

Zum Beispiel kleine Taschen aus unterschiedlichen Materialien, wie Schwimmflügel, Luftmatratze oder leeren Eisverpackungen.

Diese Taschen hab ich dann mit unterschiedlichen Sachen gefüllt. Kugelschreiber, Cremes, Duschgel....






 

Samstag, 6. Dezember 2014

Aktion Nikolausstiefel von Farbtupfer e.V.

Auch in disem Jahr gab es wieder einen Aktion Nikolausstiefel von Farbtupfer e.V. für die betreuten Kinderonkologien in Deutschland.

Diese 40 Stiefel gingen am letzten Donnerstag auf ihre Reise zur Kinderonkologie Karlsruhe, genauer in die Räuberburg des Elternvereins Stelzenmännchen.



 Gefüllt mit leckeren Sachen, werden sie hoffentlich so manchem Kind ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern.


Vielen lieben Dank an alle fleißigen Näherinnen, da ich dieses Jahr einfach die Kurve nicht bekommen habe.

Sonntag, 5. Oktober 2014

Überwurf aus indischem Tuch

Als ich meine Stoffschrank aufgeräumt habe,fand ich dieses hübsche indishce Tuch.

In Kombi mit einer orangenen Fleecedecke ahb ich daraus einen neune Überwurf für unsere Couch genäht.


Freitag, 3. Oktober 2014

Es ist wieder Sockenzeit...

...der nächste Winter kommt bestimmt.

Also auf an die Stricknadeln und Socken gestrickt.

Der erste Versuch dieses Jahr ist für mich in Größe 43.

Für meine Nichte Miriam zum Geburtstag in Größe 41.

Mama- und Kind-Socken für meine Schwester Nikola und die kleine Nina in Größe 41 und 27.

Für einen kleinen Mann in Größe 22.


Und nochmal für mich :-)



Montag, 8. September 2014

Farbtupfer e.V. zu Gast beim Kirchweihfest St. Alexander in Rastatt

Endlich war es soweit, beim gestrigen Kirchweihfest der Gemeinede St. Alexander in Rastatt durften wir (meine Schwester Nikola und ich) wieder einen Stand für Farbtupfer e.V. aufstellen.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir wieder viele neue Kontakte knüpfen und lieb gewonnene wieder auffrischen.



 Der Erlös kann sich sehen lassen und wird sicherlich wieder vielen Kindern helfen, den einen oder anderen Wunsch zu erfüllen.

Wir sagen ganz herzlichen Dank und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.



Auf diesem Fest gab es auch ein Kettenkarussell, so richtig schön alt und wie für kleine Kinder gemacht. Ratet mal, wer die beste Kundin war?


Richtig: Nina



 Aktion Sommerfest:

von links nach rechts: Nikola, Nina, Andrea und Maike



"Preisübergabe...die Abschlussklasse der Pestalozzischule hat bei unserem Sommerfestgewinnspiel beworben und gewonnen. ...heute war auf dem Kirchweihfest Übergabe bei uns am Stand. Wir wünschen Euch ein tolles Fest! Lg Nikola"




Donnerstag, 14. August 2014

Sommerpause

Ich muss sagen, es ist im Moment sehr ruhig hier. Obwohl ich eigentlich ganz viel zu Nähen hätte, komme ich einfach nicht dazu.

Meine Nähmaschine hat mich schon seit Wochen nur ganz kurz und nur zum schnell was Ändern gesehen.

Private Umstände zwingen mich im Moment dazu. Schade eigentlich, aber es werden auch wieder andere Zeiten kommen.

So long...

Freitag, 25. Juli 2014

Bye bye my love


Bye bye my love, mach et jot,
bes zom nächste Mol.
Bye bye my love, du wors jot,
un eines, dat es klor,
ich weed dich nie, niemols verjesse,
denn die Naach met dir wor schön,
bye bye my love, auf Wiedersehn.

Dienstag, 15. Juli 2014

Eine neue Liebe, ist wie ein neues Leben....

So, meine Lieben....einmal auf den Geschmack gekommen, lässt mich das Rollerfahren nicht mehr los.

Jetzt konnte ich mir durch einen kleinen Privatkredit bei meiner Tochter einen neuen Roller leisten.

Leider ist das bei meiner Körpergröße von 1,80m nicht so einfach, aber ich bin fündig geworden.

Jetzt fahr ich jeder Bahn und jedem Stau davon. Wunderbar!

Donnerstag, 3. Juli 2014

Einweihung Räuberburg

Der Elternverein der Kinderonkologie Karlsruhe hat ein neues Geschwisterhaus, die Räuberburg, gebaut.

Heute war die Einweihung, zu der ich im Namen von Farbtupfer e.V. eingeladen war. Bei der Gelegenheit konnte ich den gewonnen Gutschein über 250,-€ überweisen.

Der Verein Farbtupfer e.V. hatte eine Aktion Sommerfest gestartet, bei dem sich der Elternverein Stelzenmännchen beworben und gewonnen hatte.

Die Freude war groß!



Frau Höfele vom Elternverein



Samstag, 7. Juni 2014

Kleidchen für Nina

Meine kleine Nicht Nina wird 3 Jahre alt und hat sich zum Geburtstag ein Kleidchen gewünscht.

Jetzt sind es sogar zwei geworden.



Entstanden sind sie nach dem Schnittmuster Schnabelinas Kapuzenkleidchen.

Happy birthday, kleine Nina!

Montag, 19. Mai 2014

Back to the roots....

...als ich einmal jung war, da bin ich Roller gefahren. Nein, keinen Tretroller sondern einen Motorroller.

Jetzt bin ich wieder auf den Geschmack gekommen, weil die Bahnen bei uns sooooooooooooooooooo zuverlässig sind und die Bahnlinie im Sommer für 8 Wochen gesperrt wird. Sicher, ich könnte auch mit dem Fahrrad 22km täglich zur Arbeit fahren, aber da möchte ich lieber nicht drüber nachdenken.

Hier ist er also, mein Benelli 491. Mein VS Manuel hat ihn den "roten Blitz" getauft.
Sehr schmeichelhaft, hat der Roller doch nur 50ccm.







Mittlerweile hat er sogar noch einen Koffer mit Halterung und eine andere Nummernschildhalterung.

Sonntag, 11. Mai 2014

IMKE aus indischem Tuch

Ein ehemaliger Arbeistkollege meines Mannes war vor einiger Zeit in Indien und hat zwei Tücher mitgebracht.

Beide liegen jetzt schon seit ca. 1,5 Jahren in meinem Schrank und warten auf ihre Bestimmung.

Heute hab ich aus dem Einen eine Tunika nach dem Schnitt IMKE genäht.


Sonntag, 4. Mai 2014

IMKE-Variation

Zum Abschluss vom Wochenende hab ich heute noch diese Tunika nach dem Schnitt IMKE genäht.


Diesmal hab ich unten ein breites Bündchen angesetzt.

Duschvorhang

Frage: Wie ändert man einen ganz normalen Duschvorhang, damit er an einer Schrägen aufgehangen werden kannn?


Antwort: So.

Once upon a time

Es gab mal eine Zeit, da wünschte ich mir einen Laptop. Mein Sohn Erik schenkte mir dann zum Geburtstag einen aus Schokolade und meinte, für mehr hätte sein Geld nicht gereicht.

Das ist jetzt 6 Jahre her, der Schokilaptop wohnte seitdem in unserem Kühlschrank.

Heute nun, hab ich ihn im Mülleimer vergraben. Zurück bleibt die Erinnerung und diese beiden Fotos.



Samstag, 3. Mai 2014

Rechteckige Tasche mit (ohne) Henkel und zweiter Versuch

Zum Thema Recycling habe ich noch diesen Waschzeugbeutel aus einer Luftmatratze für meinen Sohn Erik genäht.



Er ist nach dieser Anleitung von machwerk entstanden.

Da aber mein lieber Sohn eigentlich lieber LKW-Plane als Material haben wollte, ist dann noch dieses Täschchen aus einer ausgemusterten Tasche der Marke BREE aus LKW-Plane entstanden.



Des Menschen Wille sei sein Himmelreich.

Hoher Besuch in meinen "heiligen Hallen"

Dieses Wochenende war mein "kleine Schwester" mit ihrer Tochter Nina zu Besuch.

Es stellte sich heraus, dass Nina neue Hosen ohne Konpf brauchte, also haben wir in Gemeinschaftsproduktion schnell mal 5 Hosen nach dem LAeSSIG genäht.