Sonntag, 10. November 2013

Fritzchen (kleine Kopfkissen)

Los geht es mit den Farbtupfern:

Mädels, wir nähen Bezüge für Fritzchen!
Für Fritzchen?
Ja, für Fritzchen!

Wer oder Was ist Fritzchen?
Genau diese Frage konnte ich auch nicht beantworten und Heike Baumgärtel brachte dann Licht ins Dunkel:
Fritzchen werden Kissen in den Maßen 35x35 genannt! (Also, die Lumich Schneiderstube tut auch was für unsere Bildung!)

Ab sofort bis zum 01.12.2013 läuft die Aktion hier in der Gruppe für Farbtupfer e.V.

Deutlicher:
Genäht werden sollen/dürfen bunte Kissenhüllen mit Hotelverschluss, mit den Maßen 35x35. Ich habe hier mal eine Anleitung für euch rausgesucht: http://www.youtube.com/watch?v=9RLYxn0r4V0
Als Clou- wenn ihr Lust habt, mit einer Einschubtasche für einen Coldpack auf einer Seite des Hotelverschlusses- quasi eine doppelte Seite, die man von Innen befüllen kann.
Fühlt euch in der Stoff oder Verzierungsfrage frei, da die Altersgruppe von Baby bis Jugendlich geht.
VORAUSSETZUNG: Der Stoff muss bis 60° waschbar sein – was bei den meisten BW-Stoffen gegeben ist.
Alle fertigen Hüllen werden dann zu Ara geschickt, die alles sammelt und dann als großes Paket weiter versendet.
Wer die Adresse von Ara braucht oder Fragen hat, wendet sich bitte an Heike Baumgärtel oder Sheila Klaffke.
Und nun, ran an die Maschinen, damit viele Farbtupfer entstehen und Ara´s Postbote ins Schwitzen kommt!
 
 
 
Soderle, ich hab dann mal diese 8 Fritzchen in meine Nikolaus-Stiefel-Produktion eingeschoben. Sie machen sich nächste Woche auf den Weg zu Ara Lumich Schneiderstube.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen